Christoph Weissenbäck

Persönliches

Geb. 1974 in Wien. Studium der Betriebswirtschaftslehre in Wien. 1999-2008 internationale Karriere in der Industrie, zuletzt als Vorstand in Österreich und Geschäftsführer in Großbritannien tätig. 2008: Entdeckung der eigenen künstlerischen Ausdrucksfähigkeit und Entschluß, die Zeit fortan dem Kunstschaffen zu widmen.

Künstlerische Ausbildung

Unterricht bei Haider Al-Zubaidi und Thomas Nemec in Wien, eigene Erforschung von Material, Farbe und Stil.

Über meine Arbeit

Mich interessieren in erster Linie Menschen, genauer: das Menschliche hinter der Alltagsmaske. Ich führe einen Dialog mit diesem Verborgenen und haltedessen Schönheit unmittelbar und ohne Ausschmückung fest. Nach intensiver Beschäftigung mit unterschiedlichen Materialien ermöglicht mir die Kohle und Pastellkreide dieses Unmittelbare am direktesten festzuhalten, oft sehr grob und immer bestimmt.